Nachrichten

16-Zoll MacBook Pro steht mit MagSafe 3 Ladeproblem auf der Tagesordnung

Einige 16-Zoll-MacBook Pro-Benutzer teilen mit, dass der MagSafe 3-Anschluss manchmal Ladeprobleme verursacht, wenn ihr Mac ausgeschaltet und der Deckel geschlossen ist. Wie auf Reddit erwähnt, werden einige 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle im geschlossenen Zustand nicht aufgeladen, wenn der ‌MagSafe‌-Anschluss eingesteckt ist. ‌

Je nach Problem blinkt die MagSafe‌-LED gelb statt grün und kann den Mac-Akku nicht mit Strom versorgen. Einige Kunden haben es nicht versäumt, Apple Supplement zu kontaktieren, um eine Lösung mit unterschiedlichem Erfolg zu finden. Insbesondere ein Benutzer sagt, dass sich der Apple Support nach langer Abwesenheit dazu entschieden hat, ihm einen neuen Laptop zu schicken.

Ein auf Reddit geteiltes Bild zeigt, dass das Licht am ‌MagSafe‌-Ladegerät wiederholt gelb blinkt, wenn das MacBook Pro ausgeschaltet wird, begleitet von dem typischen macOS-Ladegeräusch. Normalerweise zeigt das orange leuchtende Licht an, dass das MacBook geladen wird, und das grüne Licht zeigt an, dass es vollständig aufgeladen ist.

Wenn sich ein MacBook Pro im eingeschalteten Zustand mit „MagSafe“ verbindet und dann herunterfährt, lädt „MagSafe“ 3 den Mac wie erwartet weiter. Das Problem tritt bei einigen Benutzern nur auf, wenn sie versuchen, den ‌MagSafe‌-Anschluss anzuschließen, während der Mac praktisch ausgeschaltet ist. Ein blinkendes gelbes MagSafe‌-Licht weist darauf hin, dass etwas nicht normal funktioniert, und eine Apple-Basisseite enthält Schritte, die Benutzer unternehmen müssen, um ‌MagSafe‌ wieder in den Normalbetrieb zu bringen. Auf der anderen Seite scheinen diese Schritte nicht zu funktionieren, wenn das MacBook Pro angeblich mit geschlossenem Deckel heruntergefahren wird.

Es scheint, dass nicht alle 16-Zoll-MacBook-Pro-Besitzer in Schwierigkeiten sind. Mal sehen, ob dafür ein Firmware-Update von der Apple-Front angeboten wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.