Nachrichten

AMD Radeon 21. 12. 1 Treiber veröffentlicht

Mit der Einführung von Halo Infinite hat AMD seinen Nutzern einen neuen Treiber mit wertvollen Optimierungen vorgestellt. AMD Radeon Software Adrenalin 21. 12. 1 bietet außerdem die Grundlage für Icarus, Blender 3.0 auf RX 6000 GPUs und das kommende Fortnite-Update.

AMD hat es nicht versäumt, einige Zahlen zu den Leistungsvorteilen zu nennen, die es von diesem Treiber beim Spielen von Halo Infinite erwarten kann. Die Vorteile sind für die kommende Singleplayer-Seite am 8. Dezember verfügbar, einschließlich der kostenlosen Multiplayer-Version.

AMD verzeichnete mit diesem Treiber eine Leistungssteigerung von 17 Prozent, 19 Prozent bzw. 16 Prozent bei den Grafikkarten RX 6900 XT, RX 6800 XT und RX 6700 XT. Die Tests wurden auf einem System mit 16 GB RAM und einem Ryzen 9 5900X Prozessor durchgeführt. Das Spiel wurde in allen drei Benchmarks in 4K mit dem Ultra-Preset ausgeführt.

Es bietet auch Analysen zu einigen Problemen mit dem Treiber in SteamVR, Marvel’s Guardians of the Galaxy, PlayerUnknown’s Battlegrounds und Forza Horizon 5.

Der Radeon Software Adrenalin 21. 12. 1 Treiber ist für Windows 10 und Windows 11 verfügbar und kann nun über die Radeon Settings App im optionalen Abschnitt installiert werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.