Nachrichten

Apple AirTag bei Autodiebstahl verwendet

Apple hat im April AirTag angekündigt, um es Verbrauchern zu ermöglichen, eine Vielzahl von Artefakten und Gegenständen zu verfolgen. Obwohl dieses Gerät als Schlüsselfinder entwickelt wurde, um Menschen dabei zu helfen, ihre leicht verlorenen persönlichen Gegenstände zu finden, kann es in bestimmten Bereichen von böswilligen Personen missbraucht werden.

Die Polizei des Bezirks Canada York gab eine Erklärung heraus, in der es heißt, dass bei mindestens fünf Vorfällen AirTag verwendet wurde, um auf öffentlichen Plätzen geparkte Autos zu stehlen. Es wird betont, dass Diebe AirTags an versteckten Stellen von Autos wie Anhängerkupplungen, Stoßstangen oder einer externen elektrischen Kontaktstelle platziert haben, was es Autobesitzern erschwert, das kleine Gerät zu bemerken.

Diese AirTags verwenden Apple-Geräte in der Nähe als Quelle, um Dieben die Position des Autos zu melden. Obwohl Apple Benachrichtigungen an Benutzer in der Nähe ausgibt, wenn der Verdacht besteht, dass AirTags zur Verfolgung von Positionen verwendet werden, ist es für Opfer möglich, diese Warnungen abzulehnen oder ein Apple-Gerät nicht zu verwenden, um die oben genannten Warnungen zu erhalten.

AirTags werden jedoch offenbar nur zur Ortung von Fahrzeugen verwendet. Wenn es soweit ist, benutzen Diebe verschiedene Stechwerkzeuge wie Schraubendreher, um ins Auto zu gelangen. Die Polizei von York hat nun fünf Autodiebstahlvorfälle mit Apple AirTags in Verbindung gebracht. Dies sind nur bekannte Ereignisse und es ist möglich, dass andere böswillige Personen bei ihren Raubüberfällen beispielhafte Methoden anwenden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.