Nachrichten

ASUS kündigt Vivobook Pro OLED-Notebooks an

ASUS hat mit dem Vivobook Pro 14/15 OLED (K3400/K3500 & M3401/M3500) zwei neue neue Laptops für die nächste Generation von Content-Erstellern und Binge-Liebhabern auf den Markt gebracht. Das Vivobook 14/15 OLED wird von Intel Core H-Serie der 11. Generation oder tragbaren Prozessoren der AMD Ryzen 5000 Serie angetrieben.

Zusätzlich zu diesen Prozessoren gibt es NVIDIA GeForce RTX 3050 GPU, 16 GB DDR4-Speicher und 1 TB SSD als Speicher. Darüber hinaus kommen in diesen Laptops 63 Wh Hochleistungsakkus zum Einsatz.

Die Notebooks werden von PANTONE-zertifizierten 14-Zoll- (K3400/M3401) oder 15-Zoll- (K3500/M3500) 2.8K OLED-Displays mit 600 nits für hohe Farbgenauigkeit angetrieben. Das 2,8K-OLED-NanoEdge-Display hat ein Seitenverhältnis von 16:10 und bietet im Vergleich zum 16:9-Display einen erweiterten visuellen Arbeitsbereich. Das hervorragend helle Display mit bis zu 600 cd/m² bietet ein Screen-to-Body-Verhältnis von 84 % und einen 100 % DCI-P3-Farbraum in Kinoqualität für ultra-lebendige Farben.

Die Vivobook Pro OLED-Familie verfügt über eine Reihe von Funktionen wie WiFi 6, integriertes Webcam-Sichtschutzschild, optional eingebauter Fingerabdrucksensor am Netzschalter. Die 14-Zoll-Modelle unterstützen auch das optionale ASUS NumberPad zur einfachen Dateneingabe.

ASUS Vivobook Pro 14 (K3400) und Vivobook Pro 15 (M3500) OLED werden jetzt zu Listenpreisen ab 919,99 US-Dollar angeboten. Der Verkauf beider Modelle beginnt Ende Dezember.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.