Nachrichten

Der Markt für Software für künstliche Intelligenz wird nächstes Jahr 62 Milliarden US-Dollar erreichen

Gartner teilte mit, dass im Jahr 2022 mit Software für künstliche Intelligenz ein Umsatz von 62,5 Milliarden US-Dollar erzielt wird. Wenn es der Abteilung gelingt, diese Zahl zu erreichen, wird sie ihren Umsatz im Vergleich zu diesem Jahr um 21,3 Prozent steigern. In der Analyse von Gartner umfasste KI-Software Kategorien wie Wissensmanagement, virtuelle Assistenten, autonome Fahrzeuge, digitaler Arbeitsplatz, Crowdsourcing-Informationen und andere.

Von den oben genannten Kategorien wird die Informationsverwaltung mit 31,5 Prozent im nächsten Jahr voraussichtlich das stärkste Wachstum verzeichnen, und virtuelle Assistenten werden voraussichtlich mit 14,7 Prozent das geringste Wachstum verzeichnen. Auf der anderen Seite, so das Analystenhaus, kann es bis zur Mitte von 10 Jahren dauern, bis die Hälfte der Unternehmen weltweit KI in einem Mainstream-Weg einführt, was als „Stabilitätsphase“ bezeichnet wird. der KI-Reife.

Alys Woodward, Senior Research Manager bei Gartner, sagte zu den Ergebnissen:

„Der Markt für KI-Software beschleunigt sich, aber seine langfristige Entwicklung wird davon abhängen, ob Unternehmen die KI-Reife entwickeln. Erfolgreiche KI-Geschäftsergebnisse hängen von einer sorgfältigen Auswahl der Anwendungsfälle ab. Anwendungsfälle, die wertvolle Geschäftsausgaben verursachen, aber zur Risikominimierung skaliert werden können, sind entscheidend, um die Auswirkungen von KI-Investitionen auf Geschäftsinteressenten zu demonstrieren. ”

Gartner sagte, dass die Geschäftsausgaben für KI weiter steigen werden, da Unternehmen ihre Zurückhaltung bei der Einführung und Verwendung von KI überwinden und Wege finden, um Geschäftswert aus KI-Technologien zu ziehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.