Das Spiel

Elder Scrolls 6 nur für PC und Xbox veröffentlicht

Nach der Übernahme von Zenimax Media durch Microsoft stellte sich die Frage, ob Hand Scrolls 6 plattformexklusiv wird. Schließlich wurde offiziell angekündigt, dass The Elder Scrolls 6 exklusiv für PC- und Xbox-Spielekonsolen erhältlich sein wird. Natürlich ist es offensichtlich, dass diese Entscheidung PlayStation 5-Besitzer verärgern wird.

In einem Interview mit dem GQ-Magazin erklärt Phil Spencer, dass es hier nicht darum geht, eine andere Plattform zu bestrafen, er glaubt grundsätzlich, dass alle Plattformen weiter wachsen können. Auf der anderen Seite sagte Spencer: „Ich möchte, dass wir das volle Paket dessen, was wir für Xbox haben, anbieten können. Und wenn ich an The Elder Scrolls 6 denke, wäre das ungenau. Es wäre ungenau, wenn ich zufällig an eine unserer Serien denken würde. “ er addiert.

Plattformexklusiv oder nicht, The Elder Scrolls 6 muss länger warten. Todd Howard von Bethesda deutete kürzlich an, dass das Spiel nicht vor mindestens 2026 veröffentlicht wird, und der neue GQ-Artikel bekräftigt auch die Idee, dass das Spiel erst 15 bis 17 Jahre nach Skyrim erscheinen wird. Darüber hinaus ist es in der Mitte der Informationen, dass ein weiteres Spiel entwickelt werden soll, das die Leute zehn Jahre oder länger spielen werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.