Nachrichten

Epic Games übernimmt Harmonix

Epic Games erwarb Harmonix, das Studio hinter Spielen wie Guitar Hero Rock Band, Dance Central und Fuser. Es wurden keine Informationen darüber weitergegeben, für wie viel der Kauf getätigt wurde. Die Vision von Epic für Harmonix umfasst das Metaverse. In naher Zukunft heißt es, dass das Duo plant, musikalische Reisen und Gameplay für Fortnite zu erstellen.

Das Interesse von Epic am Studio macht sehr viel Sinn. Abgesehen von häufigen Markenkooperationen ist Fortnite vor allem für seine virtuellen Konzerte bekannt. In den letzten zwei Jahren haben große Künstler wie Ariana Grande und Travis Scott großes Interesse an dem Spiel gezeigt. Zum Beispiel sahen sich mehr als 12,3 Millionen Menschen gleichzeitig Scotts Auftritt an.

In der Mitte gibt Harmonix an, die aktuelle Liste der Spiele weiterhin unterstützen zu wollen. Dies bedeutet, dass sich Rockband-Spieler weiterhin auf den neuen DLC freuen können und Fuser-Spieler können davon ausgehen, dass das Studio weiterhin Veranstaltungen veranstaltet. Darüber hinaus werden alle derzeit auf Steam verfügbaren Spiele weiterhin verkauft.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.