Nachrichten

Gigabyte kündigt RTX 2060 12-GB-Grafikkarten an

Gigabyte hat zwei neue Grafikkarten auf Basis des 12GB GeForce RTX 2060 Modells veröffentlicht: die RTX 2060 D6 12G und die größere RTX 2060 WindForce OC 12G. Beide basieren auf einem Dual-Fan-Design und derzeit wird keine Triple-Fan-Flaggschiff-2060-12-GB-Karte angeboten.

Die RTX 2060 D6 stellt die Einstiegsoption von Gigabyte dar. Die Karte ist 224 mm x 121 mm x 41 mm groß und hat ein mattschwarzes Finish mit einigen abgewinkelten grauen Akzenten. Dieses Modell von Gigabyte kommt ohne werkseitige Übertaktung aus und hält sich an den 1650 MHz Boost-Takt der Referenz RTX 2060 12 GB Spezifikationen. Außerdem befinden sich drei DisplayPort 1.4s- und ein HDMI 2.0b-Port an der I/O-Einheit der Karte.

Die RTX 2060 Windforce OC hingegen ist ein Mittelklassemodell mit größeren 100-mm-Lüftern anstelle der 90-mm-Lüfter im D6. Die Designs der beiden unterschiedlichen Modelle sehen sich sehr ähnlich und die Größe dieser Karte ist etwas länger. Das Windforce-Modell wird zudem mit einer leichten Werksübertaktung mit einem Boost-Takt von 1680 MHz ausgeliefert.

Beide Karten basieren auf einem einzigen 8-Pin-PCIe-Stromanschluss für die Stromversorgung, und es wurden noch keine Preise bekannt gegeben. Auf der anderen Seite haben Unternehmen begonnen, ihre speziellen gekühlten Modelle nach und nach auf den Markt zu bringen, und wir werden wahrscheinlich in Zukunft High-End-Optionen sehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.