Nachrichten

Google-Mitarbeiter‘ Rückkehr ins Büro erneut verzögert

Im vergangenen September wurde festgelegt, dass der frühestmögliche Tag für die Rückkehr von Google-Mitarbeitern ins Büro der 10. Januar ist. CNBC berichtete jedoch, dass Google-Mitarbeiter nicht wie geplant am 10. Januar in ihre Büros zurückkehren werden. Das Unternehmen berichtete neulich in einer E-Mail an seine Mitarbeiter über ein Status-Update. Chris Rackow, Vizepräsident für Sicherheit bei Google, erklärt, dass das Unternehmen nun das neue Jahr abwarten wird, um festzulegen, wann es seine Mitarbeiter auffordern wird, ins Büro zurückzukehren, aber die Leute werden nicht ohne eine stabile und langfristige Zeit ins Büro zurückkehren Arbeitsumgebung.

Die Entscheidung von Google scheint getroffen worden zu sein, nachdem bekannt wurde, dass die Omicron-Variante von COVID-19 in vielen Regionen der Welt, einschließlich der Vereinigten Staaten, entdeckt wurde. Wie ansteckend und wie tödlich die neue Variante ist, konnten Mediziner noch nicht feststellen. Darüber hinaus ist aufgrund der großen Anzahl von Mutationen in der neuen Variante noch nicht geklärt, wie wirksam die bestehenden Coronavirus-Impfstoffe gegen die Variante sind. Daher ist es eine verständliche Entscheidung von Google, das aktuelle Präsenzstudium zu verschieben.

Darüber hinaus verzögert Google zwar die Rückkehr zum kollektiven Arbeitssystem, möchte aber, dass die Menschen dort, wo die Pandemiebedingungen es zulassen, ins Büro kommen, damit sie wieder mit ihren Kollegen in Kontakt treten und sich schneller an die Bürostruktur anpassen können, und ermutigt seine Mitarbeiter darin betrachten. Anstatt einen zentralisierten Ansatz zu verfolgen, wird das Unternehmen einen Zeitplan für die Rückkehr ins Amt festlegen, der auf dem Risikoniveau in den verschiedenen Regionen basiert.

Schließlich sei darauf hingewiesen, dass Rackow sagte, dass in den letzten Wochen 90 % der US-Büros wiedereröffnet und 40 % der Mitarbeiter in die Büros zurückgekehrt seien. Google geht jedoch davon aus, dass bis 2022 alle Mitarbeiter ins Büro zurückkehren können.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.