Auto

Huawei startet Massenproduktion neuer faltbarer Telefone

Laut einigen Quellen konzentriert sich Huawei auf die Massenproduktion seiner neuen faltbaren Telefone. Die kommenden Modelle zielen darauf ab, direkt mit Samsungs Galaxy Z Flip 3 zu konkurrieren. Zu diesem Zeitpunkt steckt Huawei mitten in der Behauptung, die Preise erschwinglicher zu machen als faltbare Samsung-Geräte.

Laut einem Bericht von ITHome hat der in China ansässige Fertigungsriese . bei einem Investorentreffen am 25 Zhaoli Technology hat den Start der Massenproduktion von faltbaren Smartphone-Scharnieren für einen ungenannten Kunden bekannt gegeben.. In der Mitte des Treffens wurde auch erwähnt, dass das designte Scharnier billiger ist als die Telefone auf dem Markt. Aus dieser Aussage können wir ableiten, dass der anonyme Kunde die Preise seiner neuen faltbaren Telefone niedrig halten wird. Denn bekanntlich ist das Scharnier der Teil, der nach dem Bildschirm die meisten finanziellen Ressourcen bei der Herstellung von faltbaren Telefonen aufwendet. Außerdem geben die Experten bei der Sitzung den Namen des Herstellers an, dessen Name nicht bekannt ist. Huawei stimmt auch zu.

Das wertvollste Merkmal von faltbaren Smartphones ist, dass sie die Telefone, die seit Jahren in derselben Designlinie geblieben sind, an eine andere Position bringen. Der Erfolg des Samsung Galaxy Z Flip 3 sticht inmitten dieser Geräte hervor, die heute vor allem von der Gamer-Sektion angenommen werden. Denn beim Galaxy Z Flip 3 sieht jeder faltbare Telefone eher als Technologie mit Vorteilen denn als experimentelles Werkzeug. Tatsächlich ist es ganz normal, dass Huawei die Ärmel hochkrempelt, um in diesem Feld mitzumachen. Wir werden immer gemeinsam sehen, welche Innovationen die Hersteller in der kommenden Zeit anbieten werden. Vergessen Sie nicht, Ihre Absichten in den Kommentaren zu teilen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.