Nachrichten

Instagram arbeitet an Likes für Stories

Instagram hat in letzter Zeit an vielen neuen Funktionen gearbeitet. Im Gegenteil, Ingenieur Alessandro Paluzzi teilte schließlich Details zu einigen der Funktionen mit, die die Plattform iOS-Benutzern in Zukunft bringen soll. Dementsprechend arbeitet Instagram daran, einen Moderator für Live-Übertragungen sowie eine Like-Funktion für Stories hinzuzufügen.

Paluzzi gibt an, dass Instagram nur das Hinzufügen eines Moderators zu einer Live-Übertragung zulässt. Bisher war unklar, wie viele Personen eine Live-Übertragung moderieren können. Auf Twitter können beispielsweise zwei Co-Hosts in Spaces festgelegt werden, aber Instagram funktioniert weiterhin nur für eine Person, die Ihnen hilft.

Ein weiteres Update betrifft die Möglichkeit, Geschichten zu mögen. Es wurde im Wesentlichen bekannt, dass Instagram im August mit dem Testen dieser Funktion begonnen hat. In den letzten Monaten hat das Unternehmen einen Anmeldebildschirm mit dieser Funktion hinzugefügt, der angeblich ein Test ist und möglicherweise nicht mit Sicherheit passiert. Paluzzi sagt, dass die Likes in Stories eins zu eins mit den Zuschauern der Geschichten erscheinen werden. Außerdem teilte Paluzzi mit, wie der Like-Button in der Publikumsliste erscheinen wird.

Es ist nicht sicher, wann Instagram diese Funktionen in Zukunft anbieten wird. Es ist üblich, dass die Möglichkeit besteht, dass es überhaupt nicht angezeigt wird. Während Livestream-Moderatoren Influencern und Künstlern wirklich helfen können, kann der Like-Button in Stories eine weitere nützliche Metrik für Creator sein.

Instagram hat kürzlich die Text-to-Speech- und Soundeffekt-Funktionen für Reels angekündigt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.