Nachrichten

Instagram wird eine Abonnementfunktion anbieten, um Creators zu unterstützen

Nach dem Erfolg von Plattformen wie Patreon und OnlyFans haben einige soziale Netzwerke damit begonnen, Möglichkeiten zu implementieren, die es Benutzern ermöglichen, die Menschen, denen sie folgen, mit Geld zu unterstützen. Instagram scheint einer davon zu sein. Unter dem Dach von Meta wird Instagram in Kürze ein neues Abonnementsystem anbieten, um Content-Produzenten zu unterstützen.

Laut dem Bericht von TechCrunch haben Sensor Tower und Apptopia festgestellt, dass die Instagram-App für iOS mit einem In-App-Kauf unter dem Namen Instagram-Abonnements aktualisiert wurde. Die Preise reichen von 0,99 US-Dollar bis 4,99 US-Dollar.

Instagram sagt nicht, was der wahre Zweck dieser In-App-Käufe ist, aber sie sind wahrscheinlich ein Modul der Strategie des Unternehmens, die Plattform zu monetarisieren, sowie eine Möglichkeit für die Benutzer, etwas zu geben Geld an Schöpfer, denen sie folgen und die sie lieben. Es wird erwartet, dass die neue Funktion in naher Zukunft offiziell angekündigt wird, wenn diese In-App-Käufe im App Store erscheinen. Inmitten dessen bestätigte Instagram Anfang des Jahres auch, dass an „Private Stories“ gearbeitet wird, die nur für diejenigen zugänglich sind, die für Schöpfer bezahlen.

In diesem Jahr kündigte Twitter auch eine ähnliche Funktion namens Wonderful Follow an, mit der YouTuber Abonnenten exklusive Inhalte anbieten können. Auch andere Plattformen wie TikTok, Snapchat, Pinterest und YouTube arbeiten an Peer-Abonnements.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.