Nachrichten

MediaTek stellt Pentonic 2000-Chipsatz für Smart-TVs vor

MediaTek bringt nach der Ankündigung des ursprünglichen Dimensity 9000 Flaggschiff-Chips für Smartphones auch den Pentonic 2000-Chipsatz für Smart-TVs der nächsten Generation auf den Markt. Der neue Chip wird mit der fortschrittlichen 7-nm-Prozesstechnologie von TSMC hergestellt und ist leistungsstark genug, um 8K-120-Hz-Displays zu unterstützen. Das Unternehmen argumentiert, dass der neue Pentonic 2000 SoC der erste All-in-One-Chip für Fernseher ist, der 8K-120-Hz-Displays unterstützt. Der Pentonic 2000 ist auch der erste kommerzielle 8K-TV-Chip, der über eine integrierte 8K 120Hz MEMC-Engine und Multilateral Video Coding (VCC) H.266 Medienverstärkung verfügt.

Der neue Prozessor von MediaTek integriert Hochleistungs-Bildgebungstechnologie mit der eingebetteten MediaTek-APU, um die neuen 8K AI-Super Resolution- und Intelligent Imaging-Technologien des Unternehmens zu unterstützen. Der Pentonic 2000 SoC verfügt über einen ultrabreiten 6-Kanal-Speicherbus, UFS 3.1-Speicher und die Grundlage für die neuen Wi-Fi 6E- oder 5G-Mobilfunkmodems von MediaTek. Anzumerken ist, dass der neue Chipsatz laut eigener These „die schnellste CPU und GPU in der TV-Branche“ mitbringt.

MediaTek Media Corporate Deputy Leader und Leiter des Geschäftsbereichs Smart Housing, Dr. Mike Chang, sagte: „Pentonic 2000 bringt MediaTek an die Spitze des Smart-TV-Designs, mit seiner Fähigkeit, Verbrauchern ein intelligentes und intuitives Benutzererlebnis zusammen mit satten, klaren Bildern zu bieten. helle Bilder und scharfer Ton. “ sagte er über den neuen Chipsatz.

Abschließend sei noch darauf hingewiesen, dass das Unternehmen mitteilte, dass die 8K-Smart-TVs der neuen Generation mit dem neuen Pentonic 2000-SoC bis zum zweiten Quartal 2022 bei den Verbrauchern ankommen werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.