Nachrichten

NVIDIA GeForce RTX 2060 12 GB Spezifikationen

Nachdem NVIDIA die Existenz des RTX 2060 12-GB-Modells durch den neuen 497.09-Treiber bestätigte, begann NVIDIA bald, die neue Karte offiziell auf seiner Website zu listen. In diesem Zusammenhang stimmen die offiziellen Merkmale der Karte genau mit den technischen Merkmalen überein, die wir in der Vergangenheit erwähnt haben.

Wie bereits erwähnt, verfügt die RTX 2060 über 12 GB 2176 CUDA-Kerne. Die aktualisierte Karte funktioniert auch mit 1470 MHz Basis- und 1650 MHz Boost-Geschwindigkeit. In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass die CUDA-Kerne die gleiche Anzahl wie die RTX 2060 SUPERIOR haben und auf Eins-zu-Eins-Frequenzen arbeiten. Von Produktionspartnern entwickelte speziell gekühlte Modelle können höhere Frequenzen erreichen.

NVIDIAs neue Grafikkarte wird von 12 GB GDDR6-Speicher unterstützt, der an einen 192-Bit-Speicherbus angeschlossen ist. Dies zeigt, dass die Karte eine maximale Speicherbandbreite von 336 GB/s bietet, ein Unterschied von 112 GB/s gegenüber dem AWESOME-Modell.

Die RTX 2060 12-GB-Version basiert auf der 12-nm-Turing-Architektur der letzten Generation, während die TU106-GPU mit Raytracing und DLSS-Verstärkung zum Einsatz kommt. Auf der anderen Seite möchten wir betonen, dass die Features der aktuellen Ampere-Generation, wie Resizable BAR, PCI Express 4.0 und RT/Tensor-Kerne der neuen Generation, nicht auf diese Karte zutreffen.

Die TDP der Karte hat sich aufgrund der erhöhten Kapazität des Speichersubsystems auf 185 W erhöht. Das sind 25 W mehr als beim 6-GB-Modell und 10 W mehr als beim RTX 2060 SUPER. Bisher wurden von NVIDIA keine Preise angegeben. Allerdings wurde der Preis für das 6-GB-RTX-2060-Modell von 349 US-Dollar auf 299 US-Dollar gesenkt. So viel, dass diese erneuerte Karte viel mehr kosten wird und der Listenpreis höher gehalten wird.

Die neue RTX 2060 12 GB wird sowohl in speziellen Kühldesigns als auch in der Founders Edition erhältlich sein und der Verkauf beginnt mit dem Prestige vom 7. Dezember. Aufgrund der weltweiten Chipknappheit und Miner kommt es insbesondere bei Grafikkarten zu erheblichen Lagerengpässen. Die Verkaufspreise haben das Doppelte der Listenpreise überschritten. Wir hoffen, dass die neue Karte von NVIDIA in großen Mengen produziert wird und die meisten der produzierten Karten nicht in die Hände von Minern fallen.

GeForce RTX 2060 ERSTAUNLICH GeForce RTX 2060 12GB GeForce RTX 2060 6GB GeForce RTX 3060 Ti GeForce RTX 3060
Architektur NVIDIA Turing NVIDIA Turing NVIDIA Turing NVIDIA Ampere NVIDIA Ampere
PCB PG150 PG161 PG160 PG190/PG142 PG190
GPU 12nm TU106-410 12nm TU106 12nm TU106-300 8nm GA104-200 8nm GA106-300
Boost Clock
1650MHz
1650MHz
1680MHz
1665MHz
1777MHz
CUDA, RT und Tensor
Kernel
2176 : 64 : 136
2176 : 64 : 136
1920 : 48 : 120
4864 : 38 : 152
3584 : 28 : 112
Speicher
8GB GDDR6
12GB GDDR6
6GB GDDR6
8GB GDDR6
12GB GDDR6
Speicheruhr
14Gbps
14Gbps
14Gbps
14Gbps
15Gbps
Speicherbus
256-Bit
192-Bit
192-Bit
256-Bit
192-Bit
Bandbreite
448GB/s
336GB/s
336GB/s
448GB/s
360GB/s
TGP/TBP
175W
185W
160W
200W
170W
Listenpreis
$399
349 -> $299
$399
$329
Veröffentlichungsdatum 9. Juli 2019 7. Dezember 2021 14. Januar 2019 2. Dezember 2020 Februar 2021

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.