Unternehmen

NVIDIA stellt Umsatzrekord im dritten Quartal auf

NVIDIA meldete einen Rekordumsatz von 7,10 Milliarden US-Dollar für das dritte Quartal zum 31. Oktober 2021. Dieser Umsatz entspricht einer Steigerung von 50 % gegenüber der Eins-zu-Eins-Periode des Vorjahres und einer Steigerung von 9 % im Vergleich zum Quartal .

Green-Mitarbeiter sagten, dieses beeindruckende Ergebnis sei auf Rekordeinnahmen aus den Segmenten Spiele, Wissenszentren und professionelle Visualisierung zurückzuführen. Auf der Gaming-Seite wurde ein Rekordumsatz von 3,22 Milliarden US-Dollar erzielt, 42 % mehr als im Vorjahr. In der Mitte erwirtschaftete der Informationszentrumsteil des Unternehmens einen Umsatz von 2,94 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 55 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die Aktien von NVIDIA sind um fast 10 % gestiegen, und die Marktkapitalisierung des Unternehmens hat zum ersten Mal 800 Milliarden US-Dollar überschritten. Außerdem beliefen sich die Zinsen auf 1,17 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit der von Analysten erwarteten Rendite von 1,11 US-Dollar. Wir haben einen wertvollen Zeitrahmen vor uns und mit Blick auf das Weihnachtsquartal wird ein Umsatz von rund 7,4 Milliarden US-Dollar erwartet.

Wie Sie wissen, gab es einen Bestandsmangel, insbesondere bei Spielkarten, und diese Situation führt weiterhin zu problematischeren Orten. Während Schwarzhändler Hardware in großen Mengen sammeln, verkaufen sie weiterhin Produkte wie High-End-Grafikkarten und Spielekonsolen auf Drittmärkten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.