Nachrichten

OneDrive Web erhält Fotobearbeitungsfunktionen

Microsoft hat angekündigt, dass die Möglichkeit, Fotos direkt auf OneDrive zu bearbeiten, ohne dass eine weitere Anwendung erforderlich ist, eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen ist, und neue Funktionen sind heute auf der Webplattform verfügbar.

Auch wenn die Fotobearbeitungsfunktion im Moment ziemlich einfach erscheint, wird sie von den aktiven Nutzern des Dienstes definitiv begrüßt. Die drei angebotenen Fähigkeiten sind; Es kommt in den Bereichen Zuschneiden, Anpassen und Filtern.

Mit Zuschneiden können Sie Ihre Fotos manuell zuschneiden oder aus einem vordefinierten Satz von Seitenverhältnismitten auswählen. Sie können Ihre Fotos auch drehen. Sie können auch das Licht und die Farbe in Ihren Fotos mit den Schiebereglern für Anpassung, Belichtung, Kontrast, Sättigung, Farbton und mehr ändern. Erinnern wir Sie auch daran, dass Zuschneiden und Anpassen erstmals im Juni verfügbar gemacht wurde.

Schließlich verfügt die Filterfunktion über verschiedene Filter, mit denen Sie Ihren Fotos künstliche Effekte hinzufügen können. Wenn Sie ein zufälliges Foto bearbeiten, haben Sie die Möglichkeit, das Original zu überschreiben oder als neues Dokument zu speichern. Sie können auch zum Versionsverlauf navigieren, um ein Dokument wiederherzustellen, wenn Sie versehentlich die falsche Option auswählen.

Microsoft erklärte auch, dass OneDrive für das Web bald die Möglichkeit haben wird, Fotos mit Anmerkungen zu versehen und zu markieren. Diese Funktion wird voraussichtlich Ende Dezember verfügbar sein.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.