Auto

Probleme mit der Pixel 6-Serie bei zufälligen Anrufen

Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro fallen zwar mit ihren gelungenen Features auf, weisen aber softwareseitig einige Schwächen auf. Laut dem neuesten Fehler tätigt die Pixel-6-Serie zufällig zufällige Anrufe.

Laut einem Reddit-Thread haben beide Pixel-6-Modelle derzeit einen Fehler, der dazu führt, dass sie versehentlich zufällige Personen anrufen. Tatsächlich wiesen viele Benutzer, die das Problem hatten, darauf hin, dass das Telefon beim Wählen der Nummer in der Tasche war.

Der Verantwortliche für diese Situation ist derzeit Google Assistant, der Telefonanrufbefehle aufzeichnet. Dennoch zeichneten einige Reddit-Benutzer den Suchfehler auf, während sie schliefen oder ihre Umgebung ruhig war. Dies zeigt, dass nicht nur Google Assistant die Situation falsch interpretiert hat.

Einige Benutzer in der Google Pixel-Community haben das Problem ebenfalls gemeldet und gesagt, dass die angeblichen Anrufe erfolgten, während sich das Telefon in ihrer Gesäßtasche befand. Mehrere Benutzer sagen, dass Telefone jedes Mal eins zu eins statt einer zufälligen Person anrufen, und sie sind gezwungen, die Telefonnummer als diskontinuierliche Analyse zu löschen. Andere argumentieren, dass sie die Sperrbildschirmfunktion von Google Assistant deaktiviert haben, um das Missverständnis zu korrigieren.

Google hat sich nicht zu dem Problem geäußert, das Pixel 6-Geräte betrifft, aber es scheint kein größeres Problem zu sein. Auf der anderen Seite erwarten wir, dass Google in einem zukünftigen Update einen Fix dafür veröffentlichen wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.