Nachrichten

Snapdragon 8cx Gen 3 Leistung verzögert Apple M1

Qualcomm, aktuell Schnappdrachen 8cx Serie, und dieser jetzt unveröffentlichte ARM-Chip von Qualcomm wurde in einem neuen Leistungstest-Leak enthüllt. Mit der neuen Snapdragon 8cx-Variante Lenovo QRD

Ein technischer Prototyp von , GeekBench, und dieser GeekBench-Test weist auf eine Verbesserung der Gesamtleistung mit dem neuen Chip hin.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass der GeekBench-Test für Lenovo QRD gilt. Aber anscheinend in den Testergebnissen Snapdragon 8cx Gen 3 und Windows 11

Es gibt auch einige Verweise auf . Laut den Nachrichten von Windows Latest zu diesem Thema in der Mitte, QRDs, Qualcomms Lenovo und Asus ist der Name für die Testeinheiten, die es an seine Partner verkauft. Qualcomm Referenzgerät“ wurde als Abkürzung angenommen. Qualcomm-Referenzgeräte ermöglichen es Unternehmen wie Lenovo, eigene Kreationen für eine neue Plattform zu entwickeln.

Zudem wird angegeben, dass das im Geekbench-Test zu sehende Qualcomm-Referenzgerät mit hoher Wahrscheinlichkeit den Anfang des Jahres erstmals entdeckten und seit langem gemunkelten „Gold+-Kern“ verwenden wird. Denn laut den Informationen aus dem Geekbench-Test wird der Prozessor der neuen Generation von Qualcomm einen Basistakt von mindestens 2,69 GHz haben, und dieser Taktanstieg könnte auf Qualcomms neues Gold + zurückzuführen sein Kerne, die eine bessere Leistung als Reaktion auf eine geringere Akkulaufzeit bieten.

Qualcomms neuer Prozessor Snapdragon 8cx Gen 3 bietet eine bessere Single-Core- und Multi-Core-Leistung als Snapdragon 8cx. Wie Sie jedoch in dem oben geteilten Vergleichsbild sehen können, ist der Snapdragon 8cx Gen 3 sowohl bei den Single-Core- als auch bei den Multi-Core-Performance-Ergebnissen. Apple M1 hinkte hinterher.

Der neue Snapdragon-Prozessor von Qualcomm wird zwar nicht so schnell sein wie der Apple M1, Intel und AMD

Es schneidet besser ab als einige Chipsätze von . Beispielsweise ist der Snapdragon 8cx Gen 3 auf Intel-Seite schneller als der Core i7-1165G7 und Core i7-1065G7 und auf der AMD-Seite schneller als der Ryzen 5 4600U und Ryzen 7 4800U.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.