Artikel

So installieren Sie das Windows-Subsystem für Linux unter Windows 11

Microsoft hat ein wenig Linux-Kompatibilität durch das Windows-Subsystem für Linux (Windows-Subsystem für Linux) eingeführt, das erstmals mit dem Windows 10-Jubiläums-Update im Jahr 2016 eingeführt wurde. Diese erste Version des Dienstprogramms war jedoch nicht vollständig, da sie ein verbessertes Linux verwendete kompatibler Kernel von Microsoft entwickelt. Auf der anderen Seite hat Microsoft dies mit WSL 2 im Juni 2019 geändert, indem der vollständige Linux-Kernel über den im Betriebssystem integrierten Hyper-V-Hypervisor direkt in Windows 10 integriert wurde.

WSL installieren; beinhaltete die manuelle Aktivierung verschiedener Dienste, das Herunterladen des Dienstprogramms und komplexe Prozesse, die ohne große Abhängigkeit von Windows installiert werden konnten. Dies änderte sich jedoch mit den späteren Versionen von Windows 10, und mit der Einführung von Windows 11 wurde die Verwendung verschiedener Linux-Distributionen in einer leichtgewichtigen virtuellen Maschinenumgebung ermöglicht.

1. Um den Vorgang zu starten Windows PowerShell oder CMD Befehl Aufforderung

Sie können verwenden, aber egal, was Sie öffnen, die von uns durchgeführten Prozesse werden für den normalen Benutzer geschlossen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kontotyp Administrator ist, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste, wenn Sie die Anwendung starten Als Administrator ausführen

Sag .


Windows 11 Subsystem-Assembly – Codierungsteil.

2. PowerShell

Nachdem geöffnet wurde, geben Sie den folgenden Code ein und drücken Sie die Eingabetaste.

wsl –install

Vorausgesetzt, Sie haben PowerShell (wie in unserem Beispiel gezeigt) oder die Eingabeaufforderung als Administrator gestartet, sollte dieser Befehl automatisch WSL-vertrauenswürdige Dienste aktivieren, das Dienstprogramm herunterladen und alles Notwendige installieren, damit es funktioniert. Es ist auch eine bekannte Software, die standardmäßig auf allem zu finden ist, von Einplatinencomputern bis hin zu Servern der Enterprise-Klasse. Linux mit Verteilung Ubuntu

Es wird heruntergeladen und installiert .

Wenn Sie in diesem Teil Probleme haben, können Sie ein Thema in Technopat Social eröffnen.


Windows 11 Subsystem-Skriptanwendung.

3. Starten Sie Ihren Computer neu. Es sollte eine Benachrichtigung erscheinen, die besagt, dass WSL installiert wurde und nach dem Neustart des Computers einsatzbereit ist. Sie müssen Ihr System nicht schnell neu starten, aber wenn Sie dies nicht tun, wird WSL Sie daran erinnern, das nächste Mal neu zu starten, wenn Sie versuchen, mit dem Dienstprogramm zufällig etwas zu tun. Starten Sie Ihr System daher so schnell wie möglich neu.

4. Wie von WSL angefordert Geben Sie einen Benutzernamen und ein Passwort ein. Dies sind einfach Ihre Anmeldeinformationen für WSL.


Wsl-Informationen zum Windows 11-Subsystem

Wenn Sie nach diesem Vorgang einen Artikel in diesem Format sehen (er kann auf Englisch oder Türkisch erscheinen): “ Der angeforderte Vorgang erfordert eine Erhöhung“ oder „Der angeforderte Prozess erfordert ein Upgrade“ der Vorgang, den Sie ausführen müssen:

Wenn Sie „wsl –install“ eingeben und eine Fehlermeldung wie die folgende angezeigt wird, liegt dies daran, dass Sie PowerShell oder Eingabeaufforderung nicht als Administrator ausführen und dies tun müssen, wenn Sie WSL installieren möchten. Informationen zum Ausführen von Anwendungen als Administrator finden Sie in Schritt eins.


Windows 11 Subsystem muss als Administrator ausgeführt werden

Abgesehen von all dem werden wir gleich diejenigen hören, die eine andere Verteilung aufbauen wollen. Mal sehen, ob so etwas möglich ist.

Wie installiere ich verschiedene Linux-Distributionen unter Windows 11?

Ubuntu, Linux ist die standardmäßige Linux-Distribution, die mit Windows Subsysten installiert wird. Es ist jedoch nicht die einzige Linux-„Geschmacksrichtung“; kompatibel mit der Spezifikation von Microsoft. Es gibt zwei Möglichkeiten, alternative Linux-Distributionen mit ihren Standardbenutzeroberflächen, vorinstallierten Dienstprogrammen und anderen Funktionen zu installieren: über die Befehlszeile oder über den Microsoft Store.

Verfahren 1: Installieren der Linux-Distribution mit der Befehlszeile

Die Kommandozeile – Windows PowerShell oder Command Prompt – bietet uns Lösungen für die Installation alternativer Distributionen. Sie können den Vorgang starten, indem Sie den untenstehenden Code eingeben.

wsl –list –online

Der „wsl“-Teil des Befehls für Linux Windows Subsystem, die „Liste“ Teil wird unterstützt Linux ist eine Liste von Distributionen und das Token „online“ ist statt dessen, was wir tatsächlich haben. Microsoft

Gibt die Distributionen an, die von angeboten werden. Dieser Befehl zeigt die Liste der Distributionen an, die über die Befehlszeile installiert werden können.


Windows 11 Subsystem-Verteilerliste

Um eine neue Distribution zu installieren, geben Sie den folgenden Code ein und drücken Sie die Eingabetaste

wsl –install -d <Verteilung>

Dieser Befehl weist das Windows-Subsystem für Linux an, eine der mit dem vorherigen Befehl aufgelisteten Distributionen zu installieren. Sie können Kali Linux im Beispielbild sehen.


Windows 11 Kali Linux-Distribution

Formel 2: Installieren einer Linux-Distribution mit Microsoft Store

Wir haben auch eine zweite Möglichkeit, das Windows 11-Subsystem zu installieren. Wie Sie oben gelesen haben, kommt uns der offizielle Store von Microsoft zu Hilfe. Beginnen wir den Prozess, indem Sie die Dinge tun, die in der richtigen Reihenfolge erledigt werden müssen.


Windows 11-Subsystem Microsoft Store

Wenn Sie sich nicht mit der Eingabeaufforderung oder PowerShell befassen möchten, können Sie diesen Schritt auswählen. Allerdings musst du dafür etwas härter arbeiten. Sie können sich immer noch einen grundlegenden OS-Installationsprozess vorstellen. Sie können die Anwendung direkt öffnen, indem Sie im Startmenü nach „Microsoft Store“ suchen. Wenn sich der Microsoft Store nicht öffnet, können Sie sich unser analysiertes Thema ansehen.

Geben Sie nach dem Öffnen des Stores „Linux“ in das Suchfeld ein und fahren Sie fort. Klicken Sie auf die Distribution, die Sie installieren möchten. Nach dem Öffnen der Shopseite Hol und laden Sie es herunter.

Wie verwende ich GUI-basierte Linux-Software in Windows 11?

WSL bot zunächst Zugriff auf Linux-Befehlszeilenschnittstellen. Diese Situation trat als komfortabler Integrationsservice für erfahrene Benutzer in den Vordergrund. Es wäre jedoch nicht falsch zu sagen, dass die erste Version von WSL für das Publikum, das sich gerade an diese Werke gewöhnt, in einer sehr schwierigen Situation ist. Man kann meinen, dass die Leute ein Open-Source-Betriebssystem, das eine Alternative zu Windows darstellt, kostenlos nutzen können, weil es für Microsoft nicht funktioniert, also kann man denken, dass es in dieser Form belassen wurde. Aber diese Situation hat sich jetzt geändert und Windows hat Zugriff auf Linux-Anwendungen mit grafischer Benutzeroberfläche (GUI) erhalten. Machen wir nun die GUI-basierte Linux-Software nach den Prozessen, die wir durchführen werden.

Schritt 1 – WSL mit dem folgenden Code aktualisieren


Windows 11 WSL-Update

wsl –update

Dieser Befehl erfolgt über das Dienstprogramm GUI, um Anwendungen nutzen zu können Windows 11 Subsystem. Darüber hinaus ist diese Funktion nur von Microsoft WSL 2

Beachten Sie, dass es über verfügbar ist. Hinweis: Die erste Iteration des Dienstprogramms ist noch mit nicht-grafischen Schnittstellen begrenzt, die sich eindeutig von Windows selbst unterscheiden.

Schritt 2 – WSL neu starten

Starten Sie WSL neu, indem Sie diesen Befehl eingeben:

wsl –shutdown

Schritt 3 – Installieren Sie den entsprechenden Treiber für die GPU

Microsoft bietet direkte Kontakte für geeignete Treiber der Grafikkartenhersteller. Wenn Sie eine integrierte Intel-Grafikkarte haben, wenn Sie einen Laptop verwenden, oder AMD / NVIDIA-Grafikkarten auf einem Desktop/Laptop, gehen Sie zu den entsprechenden Kontakten.

Schritt 4 – Installieren Sie die Software, die Sie verwenden möchten

Stellen Sie sicher, dass Sie die gewünschte Distribution mit einer der beiden oben erläuterten Formeln installiert haben und fahren Sie mit diesem Schritt fort. Andernfalls sind Sie auf die integrierten Funktionen beschränkt.

Schritt 5 – Führen Sie die App aus

Nachdem alle Prozesse abgeschlossen sind, führen Sie die Anwendung aus und beginnen Sie, Linux zu erleben. Wenn Sie beim Befolgen der Schritte Probleme haben, können Sie uns kontaktieren, indem Sie ein Thema auf Technopat Social oder Kommentare öffnen.

Der Inhalt dieses Artikels; Dies sind die ersten Schritte, die Sie benötigen, um das Windows-Subsystem für Linux zu verwenden. Es mag etwas gewöhnungsbedürftig sein, sich an die zeilenorientierten Tools und die einzigartigen Funktionen von Linux zu gewöhnen, aber diese Funktion macht es einfacher denn je, Linux- und Windows-basierte Software harmonisch zu verwenden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.