Nachrichten

Spotify bringt Funktion zum Sperren von Benutzern

Die bekannte Musikplattform Spotify hat damit begonnen, eine Funktion zum Sperren von Benutzern anzubieten, wie in sozialen Netzwerken. Das Unternehmen aktualisiert die Art und Weise, wie Sie einen anderen Benutzer auf seiner Plattform blockieren, erheblich, sodass Sie dies zum ersten Mal selbst tun können. Früher musste man sich dafür an den Kundenservice wenden. Jetzt ist es möglich, diesen Vorgang mit der Spotify-Anwendung von einem Desktop- oder tragbaren Gerät aus abzuschließen.

Spotify-Nutzer suchen seit einiger Zeit nach einer Möglichkeit, andere direkt zu blockieren. Im Jahr 2019 ermöglichte Spotify Benutzern, Künstler zu blockieren, die sie nie hören wollten, mit der Option „Diesen Künstler nicht spielen“ Möglichkeit. Wenn Sie das Unternehmen nicht um Hilfe gebeten haben, gab es jedoch keine Möglichkeit, Ihren Ex oder eine andere Person davon abzuhalten, dies zu tun.

Um jemanden auf Spotify zu blockieren, besuchen Sie einfach sein Profil und klicken Sie auf die Schaltfläche …. Wenn Sie „Blockieren“ oder „Benutzer blockieren“ Auf Mobilgeräten kann diese Person nicht mehr auf Ihre Seite, öffentliche Playlists oder Ihre Höraktivitäten zugreifen. Darüber hinaus ist glücklicherweise eine Option zum Entsperren verfügbar, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Laut Spotify ist die Einführung der direkten Blockierung Teil seiner Mission, den Benutzern das bestmögliche Erlebnis zu bieten und gleichzeitig eine sichere Umgebung zum Hören von Musik und Podcasts zu bieten. Das neue Feature soll noch diese Woche eingeführt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.