Nachrichten

Tesla-Besitzer konnten ihre Fahrzeuge aufgrund eines Softwarefehlers nicht nutzen

Tesla-Besitzer auf der ganzen Welt konnten am Freitag keine Verbindung zu ihren Fahrzeugen über die tragbare App herstellen. Der Ausfall der tragbaren App, der erstmals in den USA und Kanada gemeldet wurde, breitete sich schnell auf andere Regionen der europäischen und asiatischen Märkte des Unternehmens aus. Der Ausfall kam schnell nach einem Upgrade auf die tragbare App des Unternehmens.

Die Tesla-App bietet Fahrzeugbesitzern die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge zu starten, auf verschiedene Fahrzeugsteuerungen zuzugreifen, Wartung/Unterstützung zu planen und das Aufladen des Fahrzeugs zu verwalten. Wenn wie ersichtlich nicht auf die Anwendung zugegriffen werden kann, kann es zu erheblichen Problemen kommen und Fahrzeugbesitzer können festsitzen, bis der Kontakt wiederhergestellt ist. Tesla-Besitzer können auch die Schlüsselkarte oder den Schlüsselanhänger des Fahrzeugs mit sich führen, um jederzeit und unabhängig vom Antragsstatus auf das Fahrzeug zuzugreifen.

Laut einem Bericht von Electrek traten am Freitagnachmittag Kommunikationsprobleme auf. @hohocho, ein Twitter-Nutzer und Nachrichtenreporter aus Seoul, Südkorea, twitterte über die Defektmeldung, die sie beim Versuch erhielten, Tesla und Musk direkt mit ihrem Auto zu verbinden:

Cho erhielt eine direkte Antwort von Elon Musk, der das Problem persönlich recherchierte. Der CEO von Tesla reagierte sofort und sagte, dass das Unternehmen die Ursache des Problems identifiziert habe und die Funktionalität wiederhergestellt wurde.

Es scheint eine gute Idee für Tesla-Besitzer zu sein, den Schlüsselanhänger des Fahrzeugs in jeder Situation mitzuführen. Fahrzeugbesitzer können ihr Handy auch per Bluetooth-Kontakt als Schlüssel nutzen lassen. Andererseits ist dies nicht die erste Unterbrechung durch Tesla. Im September 2020 wurden die internen und externen Server des Unternehmens für einige Stunden abgeschaltet und die Fahrzeugzufahrt komplett gesperrt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.