Nachrichten

Windows 11 Enterprise Virtual Machine veröffentlicht

Microsoft

Laut , Entwickler; Eine „virtuelle Maschine“, die es ihnen ermöglicht, schnell mit der Erstellung von Windows-Anwendungen mit den neuesten Versionen von Windows, Entwicklertools, SDKs und gebrauchsfertigen Beispielen zu beginnen. Windows 11 Enterprise steht jetzt zum Download bereit. Dafür gibt es vier verschiedene Virtualisierungssoftware-Optionen: VMWare, Hyper-V, VirtualBox und Parallels.

Laut den von Windows Central geteilten Nachrichten Windows 11 Enterprise Virtuelle Maschine hat eine Downloadgröße von 20 GB und die Nutzungsfrist endet am 9. Januar 2022. Die Bewertung der virtuellen Maschine umfasst jedoch:

  • Windows 11 Enterprise (Überprüfung)
  • Windows 10 SDK (2004-Version / 10. 0. 19041. 0)
  • UWP, . NET-Desktop und aktivierte Azure-Workflows und Visual Studio 2019 mit Windows Template Studio-Erweiterung
  • Visual Studio-Code
  • Windows-Subsystem für Linux mit installiertem Ubuntu aktiviert
  • Entwicklermodus
  • Windows-Terminal

Virtuelle Maschinen ermöglichen es Entwicklern, Windows auf einem System zu verwenden, ohne das Betriebssystem ausführen zu müssen. Also die Entwickler Linux oder macOS können sie eine virtuelle Windows 11 Enterprise-Maschine auf Geräten mit anderen Betriebssystemen verwenden. Das Supplement VMWare, Hyper-V, VirtualBox und Parallels bietet Anwendern zudem verschiedene Möglichkeiten, eine virtuelle Maschine zu entwickeln.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.