Das Spiel

Xbox Game Pass Dezember 2021: Erste Wave-Spiele angekündigt

Microsoft hat neue Spiele angekündigt, die im Dezember 2021 zur Xbox Game Pass-Plattform hinzugefügt werden sollen. Demnach steht der Xbox Game Pass Mitte Dezember 2021 bei den First-Wave-Spielen Halo Infinite und Aliens: Fireteam Elite im Vordergrund. Space Warlord Organ Trading Simulator, ANVIL, Archvale und Rubber Bandits waren ebenfalls Spiele, die vom ersten Tag an zum Service hinzugefügt wurden.

Neue Xbox Game Pass-Spiele

  • Bevor wir gehen (Cloud, Konsole und PC) – Veröffentlicht
  • Generation Zero (Cloud, Konsole und PC) – Ausgabe
  • Gedankenscanner (Cloud, Konsole und PC) – Ausgabe
  • theHunter: Call of the Wild (PC) – Veröffentlicht
  • ANVIL (Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Archvale (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Final Fantasy XIII-2 (Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Rasenmähen-Simulator (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Rubber Bandits (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Stardew Valley (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Space Warlord Organ Trading Simulator (Cloud, Konsole und PC) – 7. Dezember
  • Halo Infinite (Cloud, Konsole und PC) – 8. Dezember
  • One Piece Pirate Warriors 4 (Cloud, Konsole und PC) – 9. Dezember
  • Aliens: Fireteam Elite (Cloud, Konsole und PC) – 14. Dezember
  • Unter uns (Konsole) – 14. Dezember

Wie immer verabschieden sich einige Spiele am 15. Dezember vom Xbox Game Pass.

Spiele, die den Xbox Game Pass verlassen

  • Betrachter (Cloud und Konsole)
  • The Dark Pictures: Man of Medan (Konsole und PC)
  • Guacamelee! 2 (Cloud, Konsole und PC)
  • Wilmot's Warehouse (Cloud, Konsole und PC)
  • Bis zum Ende (Cloud, Konsole und PC)
  • Yooka-Laylee and the Impossible Lair (Cloud, Konsole und PC)

Microsoft wird Mitte dieses Monats wie immer Second-Wave-Spiele für den Xbox Game Pass ankündigen. Außerdem hat das Unternehmen möglicherweise während der The Game Awards-Show am 10. Dezember mehr zu verkünden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.